Polizei Braunschweig

POL-BS: Polizei nimmt 36-Jährigen nach Missbrauchsvorwurf fest

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 11.02.16

Die Polizei hat einen 36-jährigen Asylbewerber festgenommen, der in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Boeselagerstraße eine 14-Jährige sexuell missbraucht haben soll.

Die Tat soll sich in der Nacht zum Donnerstag ereignet haben. Erst am Donnerstagnachmittag meldete sich die Familie des Mädchens beim zuständigen Sicherheitsdienst, der den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhielt.

Die 14-Jährige befindet sich mit ihrer Mutter und Geschwistern seit etwa zwei Wochen in der Aufnahmestelle. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: