Polizei Braunschweig

POL-BS: Einbrecher ließen erbeutete Zigaretten zurück

Braunschweig (ots) - 10.02.16, 04.00 Uhr Braunschweig, Madamenweg

Die, wie berichtet, am Mittwoch von Kioskeinbrechern erbeuteten Zigaretten konnten am gleichen Tag von der Polizei sichergestellt werden. Ein Zeuge fand acht Säcke mit dem gestohlenen Tabak im Wert von über 20.000 Euro an einem Haus an der Gabelsbergerstraße und informierte die Polizei.

Die Einbrecher, die am frühen Morgen in einen Kiosk auf dem Madamenweg eingedrungen waren, dürften die Säcke mit der Beute auf dem Fluchtweg zurückgelassen haben.

Zeugen sollten sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531 476 2516 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: