POL-BS: Mann urinierte an Polizeidienststelle

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 27.01.16, 17.06 Uhr

Beim Blick aus dem Fenster der Wache des Verkehrsunfalldienstes am Altewiekring sah eine Polizeibeamtin am Mittwochnachmittag, wie ein Mann gegen die Eingangstür und in den Briefkasten urinierte.

Auch als ein uniformierter Beamter hinaus ging, um ihn zur Rede zu stellen, setzte der Mann sein Tun fort und spuckte zudem gegen die Glastür.

Auf Befragen gab der 46-Jährige an, dass er seine Notdurft verrichten wolle und nicht gewusst hätte, dass er gegen eine Polizeidienststelle pinkelt.

Ein Atemalkoholtest ergab 0,86 Promille. Um eine Beeinflussung von Betäubungsmitteln untersuchen zu können, ordnete eine Richterin eine Blutprobe an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: