POL-BS: Verkehrsüberwachung in Wenden

Braunschweig (ots) - 27.01.16, 07.45 bis 09.50 Uhr Braunschweig, Hauptstraße

Zwischen 07.45 und 09.50 Uhr überwachten Polizeibeamte das Verhalten der Autofahrer am Fußgängerüberweg der Hauptstraße in Wenden. In diesem Fall konnten die Polizisten den Fahrern ein verkehrsgerechtes und defensives Verhalten attestierten.

Bei ihren Beobachtungen mussten die Beamten jedoch feststellen, dass vier Autofahrer während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung telefonierten und fünf Insassen nicht angeschnallt waren.

Die Betroffenen wurden mit 30 Euro verwarnt (Anschnallen) oder wegen einer Ordnungswidrigkeit (Handynutzung) zur Anzeige gebracht (60 Euro, 1 Punkt).

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: