Polizei Braunschweig

POL-BS: Schläger mit roten Schuhen nach Fahndung gestellt

Braunschweig (ots) - 26.01.16, 22.13 Uhr Braunschweig, Bruchstraße

Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung wurde in der Nacht eine Polizeistreife auf der Bruchstraße. Zwei Männer schlugen das Opfer zu Boden und traten anschließend gemeinsam auf den am Boden liegenden Mann ein. Dabei trug einer der Täter rote Schuhe Der 43-Jährige erlitt Kopfverletzungen und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Beide Schläger flüchteten angesichts der anrückenden Polizei, konnten aber wenig später im naheliegenden Stadtpark gestellt werden. Ein Passant hatte den Fahndern den Fluchtweg der Männer beschrieben. Ihm waren die auffallend roten Schuhe aufgefallen.

Die Beamten nahmen die 27 und 28 Jahre alten Schläger fest und brachten sie Verhütung weiterer Straftaten für die Nacht ins Polizeigewahrsam.

Das Motiv der Schläger liegt noch im Dunkeln.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: