Polizei Braunschweig

POL-BS: Unfallfahrer demoliert acht FahrzUnfallfahrer demoliert acht Fahrzeuge - über 51.000 Euro Schaden

Braunschweig (ots) - 22.01.16, 01.31 Uhr Braunschweig, Sackring

Eine Schneise der Verwüstung zog in der Nacht ein 20-jähriger Autofahrer auf dem Sackring. Der junge Fahrer, offensichtlich viel zu schnell unterwegs, verlor nach einer leichten Rechtskurve in Richtung Rudolfplatz die Kontrolle über seinen Wagen und kommt nach links von der nassen Straße ab.

In der Folge prallt der Wagen gegen mehrere am Straßenrand stehende Wagen. Zwei Fahrzeuge werden durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Insgesamt müssen vier schwer beschädigte Autos abgeschleppt werden, weil sie nach der Karambolage nicht mehr fahrbereit sind. Den Gesamtschaden schätzen die Beamten des Verkehrsunfalldienstes auf über 51.000 Euro

Von dem Wagen des 20-Jährigen wurde die komplette Hinterachse abgerissen und bis auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Verletzt wurde niemand.

Gegen den jungen Fahrer wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: