Polizei Braunschweig

POL-BS: Kellereinbrecher hatten es auf Fahrräder abgesehen - Zeugenaufruf

Braunschweig (ots) - Seit Weihnachten 2015 Braunschweig, südöstliche Stadtteile

Vor allem auf Fahrräder hatten es die Kellereinbrecher abgesehen, die vor Weihnachten und zum Jahreswechsel im Lindenberg, in Mascherode, Rautheim, der Südstadt und auch im östlichen Ringgebiet serienweise Keller in Mehrfamilienhäusern aufgebrochen haben. (wir berichteten mehrfach)

Andere Wertgegenstände ließen die Einbrecher zum Teil unbeachtet. Außerdem gehen die Ermittler davon aus, dass jeweils mehrere Täter gleichzeitig in die Häuser eingedrungen sind und die Beute anschließend in bereitgestellte Transporter verstaut haben.

Die Beamten suchen daher dringend Anwohner, die verdächtige Fahrzeuge und Ladetätigkeiten in der Nähe der Wohnhäusern beobachtet haben.

Hinweise nimmt die Polizeistation Heidberg tagsüber unter der Rufnummer 0531 476 3615 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: