Polizei Braunschweig

POL-BS: Unfall Hansestraße - Autofahrerin erlitt Schock

Braunschweig (ots) - 07.01.16, 06.43 Uhr Braunschweig, Hansestraße

Zwei Verletzte und Schaden in Höhe von über 17.000 Euro forderte am Morgen ein Unfall auf der Hansestraße, Anschlussstelle Hafen.

Von der Autobahn kommend hatte eine 20-Jährige beim Einbiegen in die Hansestraße den Wagen eines 29 Jahre alten Mannes übersehen, der stadteinwärts unterwegs war.

Bei der heftigen Karambolage wurden sämtliche Airbags in den Fahrzeugen ausgelöst. Fahrerin und Fahrer verletzten sich, mussten aber nach ambulanter Behandlung nicht ins Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: