Polizei Braunschweig

POL-BS: Gefahr durch Eisplatten

Braunschweig (ots) - 04.01.16, 10.16 Uhr Braunschweig, A2

Schrecksekunde für einen Autofahrer auf der A2 am Autobahnkreuz Braunschweig-Nord. Während der Fahrt in Richtung Berlin verlor ein vor dem 45-Jährigen fahrender Sattelzug Eisplatten vom Dach des Aufliegers. Eine der vom Fahrtwind hochgewirbelten Brocken zertrümmerte die Windschutzscheibe im Sichtfeld des Fahrers.

Der Mann konnte seinen Kleintransporter ohne Folgeunfall auf dem Seitenstreifen anhalten. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Von dem Verursacher fehlt jede Spur.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: