Polizei Braunschweig

POL-BS: Betrunkener Radfahrer kollidierte mit Hund

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 09.06.15, 22.36 Uhr

Bei einem Sturz und der Kollision mit einem Labrador verletzte sich ein Radfahrer am späten Dienstagabend an der Hand und am Knie. Das Tier blieb unverletzt.

Der 72-Jährige gab an, auf der Hannoverschen Straße gefahren zu sein, als der Hund plötzlich über den Radweg lief, sich die Leine quer spannte und ihn zum Stürzen brachte.

Dagegen erklärte der Hundehalter, dass der Radler in Schlangenlinien angefahren kam, dabei auf den Gehweg geriet und mit dem Hund zusammen stieß.

Ein Atemalkoholtest des Radfahrers ergab 3,1 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: