Polizei Braunschweig

POL-BS: Einbrecher schlugen mittags im Östlichen Ringgebiet zu

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 01.06.2015, 12.30 Uhr

Bei einem Einbruch in eine Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Berner Straße erbeuteten die Täter Montagmittag Schmuck für mehrere tausend Euro.

Sie hatten das Zylinderschloss an der Wohnungstür abgebrochen und gelangten so in die Räume, wo sie aus dem Schlafzimmer einen Schmuckkoffer mitnahmen.

Die fast 90-jährige Geschädigte war gegen 12.30 Uhr vom Einkaufen nach Hause gekommen. Als sie ihren Rollator im Treppenhaus abstellte, traf sie auf zwei fremde Männer - möglicherweise die Täter.

Die schmuddelig wirkenden Typen werden so beschrieben: Etwa 1,77 Meter groß, ca. 35 Jahre alt, schwabblige Figur, trug rote Stoffjacke. Der Zweite ca. 1,65 Meter groß, älter als 50 Jahre, schlank, graue Haare, trug helle Jacke. Möglicherweise fielen diese Personen auch in anderen Bereichen des Wohngebietes auf. Hinweise bitte unter 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: