Polizei Braunschweig

POL-BS: Raser im Visier der Polizei

Braunschweig (ots) - Mi., 20.05.2015, ab 14.00 Uhr Braunschweig, BAB A 39 in Rtg. KS, Gifhorner Straße auswärts und Helmstedter Straße

Bei mehreren Geschwindigkeitsmessungen am Mittwochnachmittag im Stadtgebiet stellten Polizeibeamte eine Vielzahl von Verstößen fest.

Auf der Gifhorner Straße wurden innerhalb von vier Stunden 51 Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Gegen sie wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Trotz zulässiger Höchstgeschwindigkeit von 50 Kilometer pro Stunde war ein Fahrer mit 111 km/h unterwegs. Er und weitere Fahrer müssen mit Fahrverboten rechnen.

Mit einer Geschwindigkeit von 147 statt der zulässigen 100 km/h blitzten Polizeibeamte einen Autofahrer an einer Kontrollstelle auf der BAB 39 in Fahrtrichtung Kassel. Auf insgesamt 22 hier festgestellte Raser kommen Bußgelder zu.

19 weitere Geschwindigkeitsüberschreitungen stellten Polizeibeamte bei einer Radarmessung auf der Helmstedter Straße fest.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: