Polizei Braunschweig

POL-BS: Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Braunschweig (ots) - Do., 14.05.2015, 14.27 Uhr Braunschweig, Eichenstieg / Hesterkamp

Drei leichtverletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von 3500 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Donnerstagnachmittag im Eichenstieg.

Ein 61 Jahre alter Autofahrer übersah beim Abbiegen im Kreuzungsbereich vom Hesterkamp zum Eichenstieg einen vorfahrtsberechtigten Pkw mit beladenem Pferdeanhänger.

Der 43 Jahre alte Fahrer des Gespanns fuhr im Moment des Zusammenstoß nicht weit genug rechts, da er im Begriff war, an einem am Fahrbahnrand abgestellten Container vorbei zu fahren.

Die Unfallbeteiligten und eine weitere 17-jährige Insassin klagten anschließend über Knie- und Nackenschmerzen.

Beide Pkw sowie der Anhänger wurden durch den Aufprall beschädigt. Der nicht mehr fahrbereite Pkw des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: