Polizei Braunschweig

POL-BS: Betrunkener trug fremde Sachen

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 14.05.15

Sehr intensiv hat ein 24-Jähriger offenbar den sogenannten Vatertag gefeiert, so dass er am späten Donnerstagabend noch die Polizei um Hilfe bitten musste.

Nach einer Party am Heidbergsee war er stark alkoholisiert (1,78 Promille) irgendwie zu seiner Wohnung in der Innenstadt gelangt. Hier stellte er fest, dass er versehentlich die Socken und eine Jacke, mit Handy und Geldbörse, einer fremden Person angezogen hatte.

Zudem bemerkte er, dass er nur eine Boxershort trug und seine Hose mit Hausschlüssel und Portemonnaie fehlte.

Die Polizisten gewährtem dem jungen Mann Unterschlupf in der Wache, bis ihn seine Freundin abholte. Diese musste allerdings erst aus Bremen anreisen.

Der Eigentümer der fremden Sachen (22) wurde informiert und konnte diese bei der Polizei in Empfang nehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: