Polizei Braunschweig

POL-BS: Einbrecher entwendete Geld und Schmuck

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 11.05.15

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Steinriedendamm fielen dem Täter Bargeld und Schmuck in die Hände. Die Tat ereignete sich am Montag in der Zeit zwischen 08.00 und 14.15 Uhr.

Der noch Unbekannte hatte zunächst ein bodentiefes Fenster in einem Anbau aufgebrochen, war dann aber über eine aufgehebelte Terrassentür ins Haus gelangt. Hier wurden alle Räume und Schränke durchsucht.

Erst am vergangenen Freitagabend hatte ein Hausbesitzer nahe dem Querumer Forst einen Einbrecher auf frischer Tat überrascht und vertrieben.

Kurz nach 22.00 Uhr hörte der Bewohner dumpfe Schläge im Erdgeschoss und sah, wie ein Unbekannter vor der Terrassentür hockte und versuchte, diese aufzubrechen. Der Täter floh sofort über den Waldkauzweg in Richtung Forststraße.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: