Polizei Braunschweig

POL-BS: Kleine Spende, große Beute - Taschendiebin unterwegs

Braunschweig (ots) - 28.04.15, 11.15 Uhr Braunschweig, Steinweg

75 Euro erbeutete eine Taschendiebin auf dem Steinweg von einer 82-jährigen Passantin.

Fünf Euro hatte die gutgläubige Frau der angeblich gehörlosen jungen Frau in die Hand gedrückt. Nachdem die 82-Jährige ihren Namen und den Betrag in eine Spendenliste eingetragen hatte, mit der die Sammlerin geschickt die geöffnete Geldbörse der Frau verdeckte, musste die alte Dame den Verlust von weiteren 70 Euro feststellen. Zu diesem Zeitpunkt war die falsche Sammlerin aber bereits über alle Berge.

Die Diebin soll 20 bis 30 Jahre alt, blass und sehr schlank ("dürr") sein. Sie trug eine beigefarbene Wollmütze, die die Haare vollständig bedeckte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: