Polizei Braunschweig

POL-BS: Einbrüche in Häuser in Querum

Braunschweig (ots) - Braunschweig, N.z. 15.12.14

Erst vor zwei Wochen war eine Familie in ihr neues Doppelhaus in der Duisburger Straße gezogen und muss jetzt schon das Erlebnis eines Einbruches verkraften.

Der Täter hatte an der rückwärtigen Seite des noch nicht ganz fertig gestellten Gebäudes versucht, eine Terrassentür aufzuhebeln, was aber aufgrund der vorhandenen Stabilität scheiterte.

Allerdings konnte er ein auf Kipp stehendes Schlafzimmerfenster aufdrücken. Vermutlich entdeckte der Täter dann die schlafenden Bewohner und flüchtete. Wahrscheinlich entwendete er zur Flucht ein auf dem Grundstück stehendes, silbernes Herrenfahrrad.

Noch in der gleichen Nacht wurde in ein Wohnhaus an der Bevenroder Straße, welches zur Zeit renoviert wird und deshalb unbewohnt ist, eingebrochen. Der Täter entwendete Werkzeuge, wie Abbruchhämmer, Schrauber und Sägen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: