Polizei Braunschweig

POL-BS: Polizei Braunschweig gibt Pressekonferenz nach Tod eines 17-Jährigen

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 16.12.2014

Nach dem immer noch rätselhaften Tod eines 17-Jährigen am 04. November (wir berichteten mehrfach) hat die Polizei umfangreiche Ermittlungen durchgeführt und zahlreiche Spuren verfolgt.

Zum aktuellen Sachstand berichten die Ermittler im Rahmen einer Pressekonferenz am

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 11.00 Uhr,

Friedrich-Voigtländer-Straße 41, 38104 Braunschweig. Block E, Raum 109.

Die Eltern des betroffenen Jugendlichen sind ebenfalls anwesend.

Interessierte Medienvertreter sind herzlich eingeladen und werden gebeten, ihre Teilnahme unter Tel. 0531/ 476 3032 oder -3034 anzumelden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: