Polizei Braunschweig

POL-BS: Handfester Streit - Gegenstände flogen aus dem Fenster

Braunschweig (ots) - 06.12.14, 02.05 Uhr Braunschweig, östliches Ringgebiet

Der heftige Streit zwischen Lebensgefährten im östlichen Ringgebiet rief Samstagnacht die Polizei auf den Plan. Verletzt wurde niemand. Aber etliche Gegenstände aus der Wohnung des Paares landeten auf der Straße. Ein Beistelltisch traf einen Wagen und richtete einen Schaden in Höhe von 2.500 Euro an.

Zeugen riefen die Polizei, als die Gegenstände aus dem Fenster im ersten Obergeschoss flogen. Als die Beamten eintrafen, türmten sich bereits Bekleidung, Schuhe, Musikinstrumente und der Beistelltisch auf dem Gehweg. Dieser hatte, wie deutliche Dellen bewiesen, den Kotflügel des am Straßenrand stehenden Polo demoliert. Auslöser der handfesten Auseinandersetzung war die Vorbereitung zur Hochzeit zwischen dem 29-Jährigen und seiner 34 Jahre alten Lebensgefährtin.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: