Polizei Braunschweig

POL-BS: Taschendiebstähle im Weihnachtstrubel

Braunschweig (ots) - Braunschweig, Innenstadt 30.11.12

Wie jedes Jahr nutzen Taschendiebe in der Vorweihnachtszeit das Gedränge in der Innenstadt.

Am Sonntagnachmittag meldete sich ein 15-jähriges Mädchen bei der Polizei. Während sie auf der Eisbahn auf dem Kohlmarkt Schlittschuh lief, hatten Unbekannte aus ihrer in der Garderobe abgestellten Tasche die Geldbörse und ein iPod gestohlen.

Einer 43-Jährigen war kurz zuvor beim Besuch des Weihnachtsmarktes ihr Portemonnaie aus der Umhängetasche entwendet worden. Die Geldbörse wurde kurze Zeit später in unmittelbarer Nähe auf einem Parkplatz hinter dem Marstall aufgefunden. Es fehlten lediglich das Bargeld und die Bankkarte, andere Papiere ließ der Täter unberücksichtigt.

Schon am Sonnabend wurde einer Familie beim Einkauf in einem Kaufhaus am Hutfiltern ebenfalls die Geldbörse entwendet. Diese steckte in einer am mitgeführten Kinderwagen gehängten Handtasche.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: