Polizei Braunschweig

POL-BS: Saison der Taschendiebe beginnt - zwei aktuelle Fälle

Braunschweig (ots) - 27.11.14, 22.00 Uhr Braunschweig, Stadtgebiet

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäfts nutzen Diebe den Trubel in der Stadt, um sich in fremden Taschen zu bedienen. Zwei Diebstähle wurden der Polizei am Donnerstagabend angezeigt. Im ersten Fall musste ein 33-Jähriger nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes den Verlust seines Portmonees und seines Handys feststellen. Gesamtschaden etwa 300 Euro. Der Mann hatte beide Gegenstände in seinen Gesäßtaschen verstaut. Fast zur gleichen Zeit nutzte ein Dieb die Hilfsbereitschaft eines 22-Jährigen an der Schlosspassage aus. Nach der Bitte des Fremden um Feuer fehlte dem jungen Mann ein Smartphone. Der 22-Jährige hatte das Gerät in eine Tasche seiner Weste gesteckt. Die Polizei rät, Wertgegenstände grundsätzlich in den Innentaschen der Bekleidung zu verschließen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: