Polizei Braunschweig

POL-BS: Nach einem Schubs fehlte die Handtasche - Zeugenaufruf

Braunschweig (ots) - 25.11.14, 12.00 Uhr Braunschweig, Erfurtplatz

Nach dem Besuch des Wochenmarktes auf dem Erfurtplatz musste eine 64-jährige Frau den Verlust ihrer Handtasche mit 35 Euro, Führerschein, Ausweis und Medikamenten feststellen. Im Verdacht stehen zwei unbekannte junge Männer, die die Frau etwa um 12.00 Uhr in der Nähe eines Gemüsestandes hinterrücks angerempelt haben. Wenige Minuten später, an der Straßenbahnhaltestelle, merkte die 64-Jährige, dass die Handtasche, die sie über der Schulter getragen hatte, fehlte. Die Jugendlichen sollen 18 bis 20 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Beide sind schlank, haben kurze blonde Haare und trugen blaue Jacken. Weitere Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531 476 2516 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: