Polizei Braunschweig

POL-BS: Auto im Gleisbett festgefahren - Fahrer war betrunken

Braunschweig (ots) - 19.11.14, 23.25 Uhr Braunschweig, Münchenstraße

Vergeblich versuchte in der Nacht ein betrunkener Autofahrer seinen an der Münchenstraße im Gleisbett der Straßenbahn festgefahrenen Audi wieder flott zu machen. Schließlich ließ der 38-Jährige den Wagen stehen und machte sich zu Fuß auf den Weg. Die Besatzung eines Funkstreifenwagens entdeckte den Mann wenig später auf der Pregelstraße. Ein Alkoholtest bei dem 38-Jährigen ergab einen voraussichtlichen Wert von über 2,8 Promille. Das Ergebnis der Blutprobe steht noch aus.

Der Audi musste mit einem Kran wieder auf die Straße gehievt werde. Für die Arbeiten wurde die Oberleitung abgeschaltet und die Münchenstraße stadteinwärts für 45 Minuten gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: