Polizei Braunschweig

POL-BS: Scheiben waren beschlagen - Autos gerammt

Braunschweig (ots) - 12.11.14, 18.23 Uhr Braunschweig, Kälberwiese

Weil die Scheiben seines Wagens beschlagen waren und er nach eigenen Angaben die Fahrbahn nicht mehr erkennen konnte, geriet ein 88-jähriger Autofahrer auf der Kälberwiese zu weit nach links und rammte zwei entgegenkommende Wagen. An den drei demolierten Autos entstand Schaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Polizei erinnert an die Pflicht des Autofahrers, für eis- und beschlagfreie Autoscheiben zu sorgen. Dazu schreibt die Straßenverkehrsordnung in den Wintermonaten übrigens auch ein Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: