Polizei Braunschweig

POL-BS: Fahrradfahrer überschlägt sich nach Vollbremsung

Braunschweig (ots) - 12.11.14, 17.10 Uhr Braunschweig, Eulenstraße

Nach einer Vollbremsung auf der Eulenstraße überschlug sich nachmittags ein 19-Jähriger mit seinem Fahrrad. Dabei verletzte sich der Mann leicht im Gesicht uind musste im Krankenhaus behandelt werden. Das führerlose Fahrrad prallte gegen einen am Straßenrand abgestellten Wagen, der dadurch demoliert wurde. Zeugen berichteten der Polizei, dass der mit hoher Geschwindigkeit auf dem Gehweg fahrende Radler habe bremsen müssen, um nicht mit einer entgegen kommenden Fußgängerin zusammen zu stoßen. Der 19-Jährige streitet ab, auf dem Gehweg gefahren zu sein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: