Polizei Braunschweig

POL-BS: Umstände nach Tod eines 17-Jährigen immer noch unklar

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 06.11.14

Bei den Ermittlungen zum Tod eines 17-Jährigen, der am Dienstagmorgen kurz nach 04.00 Uhr im Bereich einer Unterführung an der Broitzemer Straße auf der Fahrbahn liegend gefunden wurde (wir berichteten), hat auch die Obduktion noch keine konkreten Rückschlüsse auf das tatsächliche Geschehen ergeben.

Als Todesursache wurden ein Schädelhirntrauma und schwerste innere Verletzungen festgestellt. Ebenso lag eine Alkoholbeeinflussung des Jugendlichen vor. Weitere Untersuchungen folgen. Die Polizei überprüft momentan mehrere Zeugenaussagen und wertet die Spurenlage aus. Hinweise werden weiterhin unter Tel. 0531/476 2516 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: