Polizei Braunschweig

POL-BS: Radfahrer hatte zu viel getankt

Braunschweig (ots) - Braunschweig, Innenstadt 19.03.14, 16.45 Uhr

Ein Passant machte eine Funkstreife am Mittwochnachmittag auf einen Radfahrer aufmerksam, der auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz mit offensichtlich starken Gleichgewichtsstörungen zu kämpfen hatte.

Neben einer starken Alkoholfahne zeigte der 37-jährige Radler gegenüber den Beamten Probleme mit einer klaren Aussprache und wurde deshalb einem Atemalkoholtest unterzogen.

Dieser ergab einen Wert von 2,23 Promille, was die Entnahme einer Blutprobe und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zur Folge hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: