Polizei Braunschweig

POL-BS: Schulbus übersehen - Auffahrunfall

Braunschweig (ots) - 12.03.14, 07.27 Uhr Braunschweig, Isarstraße

Schaden in Höhe von 8.000 Euro ist das Resultat eines Auffahrunfalls am Morgen auf der Isarstraße. Geblendet von der tiefstehenden Sonne hatte eine 25-jährige Autofahrein einen am Fahrbahnrand stehenden Schulbus zu spät erkannt und gerammt. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Der als Schulbus gekennzeichnete Ford Transit hatte gehalten, um ein Schulkind einsteigen zu lassen. Der Polo der 25-Jährigen war nach der Karambolage nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: