Polizei Braunschweig

POL-BS: Unfallflucht durch Zeugen geklärt

Braunschweig (ots) - 24.02.14, 20.40 Uhr Braunschweig, Rebenring

Nach der Veröffentlichung eines Zeugenaufrufs zum Verkehrsunfall am Montagabend zwischen einem Skoda und einem Motorrad auf dem Rebenring meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und gab Hinweise auf das gesuchte Fahrzeug. Daraufhin konnten die Beamten den mutmaßlich unfallflüchtigen Fahrer ermitteln. Der 52-Jährige räumt ein, zum fraglichen Zeitpunkt den Rebenring befahren zu haben. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen hatte der Autofahrer beim plötzlichen Fahrstreifenwechsel den Motorradfahrer zu einer Notbremsung gezwungen. Dabei stürzte der 21-Jährige auf die Straße und verletzte sich schwer.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: