Polizei Braunschweig

POL-BS: Wohnungseinbrüche in Braunschweig

Braunschweig (ots) - 1. Am Freitag, im Verlauf des Tages, suchten unbekannte Einbrecher ein Mehrfamilienhaus in der Memeler Straße auf. Der oder die Täter brachen gewaltsam die Wohnungstür auf und gelangten so in die Wohnräume. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit nicht fest.

2. Am Freitagnachmittag war ein Wohn- und Geschäftshaus im Bereich Hagenbrücke das Ziel unbekannter Täter. Auch hier brachen diese die Wohnungstür auf. Beim Durchsuchen der Wohnräume fielen den Einbrechern Schmuck und Uhren in die Hände.

3. Am Samstagmittag wurde im Rebenring in eine weitere Wohnung eingebrochen. Während ein Bewohner in einem Schlafzimmer schlief, konnte der Einbrecher unbemerkt die nur zugezogene Wohnungstür öffnen und sich in einen weiteren Schlafraum begeben. Hier konnte der Täter einen Tresor samt Bargeldinhalt und wertvollen Schmuck erbeuten. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

4. Am Samstagnachmittag kam es schließlich zu einem weiteren Wohnungseinbruch. Diesmal hatten es Täter auf eine Wohnung in der Kreuzstraße abgesehen. Durch Aufhebeln der Wohnungstür gelangten diese in die Wohnung und erbeuteten bei der Durchsicht von Räumen und Schrankbehältnissen schließlich einen nicht unerheblichen Bargeldbetrag, Schmuck und eine Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: