Polizei Braunschweig

POL-BS: Hoher Sachschaden und eine verletzte Person nach Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Braunschweig (ots) - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Wolfenbütteler Straße entstand am Donnerstagnachmittag gegen 13.00 Uhr Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, eine 83-jährige Mitfahrerin erlitt Verletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Ein 85-jähriger Polofahrer befuhr den rechten Fahrstreifen der Wolfenbütteler Straße in Richtung stadtauswärts, als an der durch Lichtsignalanlage geregelten Einmündung Eisenbütteler Straße der 46-jährige Fahrer eines VW T5 mit Anhänger einbog und es zum Unfall kam. Da beide Beteiligte bei "Grün" in den Einmündungsbereich gefahren sein wollen, sucht der Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer (0531) 476-3935 dringend Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: