Polizei Braunschweig

POL-BS: Landrover wurde in den Niederlanden gestohlen

Braunschweig (ots) - 19.02.14, 10.10 Uhr Braunschweig, BAB2

Der am Mittwochvormittag am Autobahnkreuz Braunschweig-Nord sichergestellte Landrover (wir berichteten) wurde nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei Braunschweig in der Nacht zum Mittwoch in den Niederlanden gestohlen. Die Diebe hatten danach den Wagen mit falschen Fahrgestellnummern und gestohlenen französischen Kennzeichen ausgestattet und auf den Weg Richtung Osten geschickt. Nach Hinweisen eines Sicherheitsdienstes, der die GPS-Signale des gestohlenen Wagens bei Hannover empfangen hatte, stoppten Beamte der Autobahnpolizei den 31-jährigen Fahrer und nahmen ihn vorläufig fest.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: