Polizei Braunschweig

POL-BS: Handtaschendieb warf Beute weg

Braunschweig (ots) - 18.02.14, 18.40 Uhr Braunschweig, Magnitorwall

In den Museumspark flüchtete am Abend ein jugendlicher Dieb, der einer 32-jährigen Fahrradfahrerin auf dem Magnitorwall die Handtasche aus dem Fahrradkorb gestohlen hatte. Die Geschädigte ließ ihr Fahrrad stehen und verfolgte den Flüchtigen, konnte ihn aber nicht einholen. Bei der Rückkehr zu ihrem Fahrrad konnte die 32-jährige feststellen, dass der von ihr geschätzte etwa 15-jährige Dieb die Tasche nach kurzem Fluchtweg bereits weggeworfen hatte. Aus der Tasche fehlte nichts. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass der offene Fahrradkorb als Aufbewahrungsort für Wertsachen völlig ungeeignet ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: