Polizei Braunschweig

POL-BS: Mutmaßlicher Autodieb festgenommen

Braunschweig (ots) - 19.02.14, 10.10 Uhr Braunschweig, BAB2

Beamte der Autobahnpolizei Braunschweig und Kollegen aus Peine haben am Vormittag am Autobahnkreuz Braunschweig-Nord den 31-jährigen Fahrer eines Landrover vorläufig festgenommen. Eine Sicherheitsfirma hatte die Polizei informiert, dass der mit einem GPS-Sender ausgerüstete und als gestohlen gemeldete Wagen auf der Autobahn im Bereich Hannover/ Braunschweig unterwegs war. Bei Peine heftete sich eine Streife an die Fersen des Fahrers, der schließlich bei Braunschweig durch die Autobahnpolizei gestoppt wurde. Der Mann leistete bei der Festnahme keinen Widerstand. Der 31-Jährige ist bei der Polizei ein völlig unbeschriebenes Blatt und macht zu den Vorwürfen keine Angaben. Die andauernden Ermittlungen gestalten sich schwierig, da der Wagen mit falschen französischen Kennzeichen ausgerüstet war und auch der GPS-Sender ursprünglich vermutlich nicht in diesem Fahrzeug installiert war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: