Polizei Braunschweig

POL-BS: Maskierter überfiel Postagentur in Rüningen

Braunschweig (ots) - Maskierter überfiel Postagentur in Rüningen

Braunschweig, 17.02.2014, 20.10 Uhr

Mit einer Gesichtsmaske getarnt und mit einer Schusswaffe in der Hand betrat ein Mann am Montagabend, kurz nach 20.00 Uhr die noch nicht verschlossenen Räume der Postagentur an der Thiedestraße in Rüningen.

Mit vorgehaltener Waffe forderte der Täter Geld von der hinter dem Tresen stehenden Angestellten.

Nach dem Hinweis der 47-Jährigen, kein Geld zu haben, griff sich der Räuber die auf einer Ablage stehende Handtasche der Frau und verschwand in unbekannte Richtung.

Der Gesuchte ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank, dunkel gekleidet mit Kapuzenoberteil, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Bei der Gesichtsmaske soll es sich um eine Art Faschingsmaske, näheres derzeit nicht bekannt, handeln.

Die Polizei sucht Zeugen, die insbesondere um 20.00 Uhr herum im Umfeld des Kioskes verdächtige Personen gesehen haben.

Kurz nach 20.00 Uhr hatte sich noch ein Kunde mit einem Taxi dort abholen lassen, dessen Fahrer möglicherweise Beobachtungen gemacht haben könnte.

Hinweise bitte an Kriminaldauerdienst, Tel. 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: