Polizei Braunschweig

POL-BS: Im Gleisbett festgefahren

Braunschweig (ots) - 15.02.14, 06.50 Uhr Braunschweig, Wolfenbütteler Straße

Für eine Stunde musste am Samstagmorgen der Straßenbahnverkehr auf der Wolfenbütteler Straße eingestellt werden. Ein 87-jährige Autofahrerin war beim Linksabbiegen vom Heinrich-Büssing-Ring von der Straße abgekommen und im Schotterbett der Straßenbahn gelandet. Dort war die Frau mit ihrem Astra noch gut 150 Meter weiter gefahren und dann liegen geblieben. Der Wagen musste von einem Abschleppwagen geborgen werden. Während der Arbeiten richtete die Verkehrs AG einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: