Polizei Braunschweig

POL-BS: Achtzehnjähriger die Handtasche entrissen

Braunschweig (ots) - Braunschweig, Innenstadt 16. 02. 2014, 02.05 Uhr

Trotz Gegenwehr wurde einer 18-Jährigen am frühen Sonntagmorgen auf der Stobenstraße Höhe Ägidienmarkt die Handtasche mit Bargeld, Papieren und Schlüsseln geraubt.

Nach Angaben der Heranwachsenden kamen ihr kurz nach 02.00 Uhr zwei männliche Personen, einer etwa 1,70 Meter, der andere etwa 1,90 Meter groß, entgegen.

Plötzlich griff der Größere nach ihrer über der Schulter getragenen Handtasche und riss daran.

Bei dem Versuch, ihre Tasche festzuhalten, stürzte die junge Frau auf die Straße und musste sie schließlich loslassen.

Die mit dunklen Kapuzenpullovern bekleideten Täter flüchteten über die Straßenbahnschienen in Richtung Rosenhagen.

Hinweise bitte an Kriminaldauerdienst, Tel. 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: