Polizei Braunschweig

POL-BS: Einbrecher flüchtete nach Entdeckung

Braunschweig (ots) - Einbrecher flüchtete nach Entdeckung

Braunschweig, OT Broitzem 12.02.14, 17.00 Uhr

Bei dem Versuch, in ein Einfamilienhaus in der Straße Osterbeek in Broitzem einzubrechen, wurde ein Mann am Mittwochnachmittag von der Hausfrau überrascht und flüchtete sofort.

Es war noch nicht dunkel und das Licht im Haus noch nicht eingeschaltet, als die Bewohnerin um 17.00 Uhr aus ihrer Küche ungewöhnliche Geräusche aus Richtung Arbeitszimmer vernahm.

Als sie nachschaute bemerkte sie einen Unbekannten, der sich dort am Fensterrahmen zu schaffen machte. Der Täter sah die Frau und rannte sofort weg.

Die Polizei stellte später mehrere Hebelansatzspuren fest.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: