Polizei Braunschweig

POL-BS: Alkoholfahrten - Führerschein und Fahrzeugschlüssel sichergestellt

Braunschweig (ots) - 11.02.14 Braunschweig, Stadtgebiet

Drei Promillefahrer zog die Polizei Montagnachmittag und in der Nacht zum Dienstag aus dem Verkehr. Auf der Gifhorner Straße stoppte eine Streife gegen 01.25 Uhr einen Autofahrer, der sich während der Fahrt einen Hamburger einverleibte. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 20-Jährige mit voraussichtlich über 1, 2 Promille unterwegs war. Es folgten eine Blutprobe. Seinen Führerschein wurde der junge Fahrer sofort los. Um 05.00 Uhr pustete ein 26-Jähriger 1,39 Promille. Auch diesem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Fahrzeugschlüssel kassierten die Ermittler vorsichtshalber ein. Ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro, vier Punkte und ein Monat Fahrverbot erwartet einen 64-jährigen Autofahrer, den eine Streife Montagnachmittag auf der Hauptstraße in Wenden überprüfte. Der Alkoholtest des Mannes lag knapp unter 1,1 Promille, dem Grenzwert zur gesetzlich festgelegten absoluten Fahruntüchtigkeit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: