Polizei Braunschweig

POL-BS: Helfer entpuppte sich als Räuber

Braunschweig (ots) - 06.02.14, 15.30 Uhr Braunschweig, Wendenring

Einem zu Boden gestürzten 77-jährigen Fahrradfahrer half am Nachmittag ein Passant auf dem Wendenring wieder auf die Beine. Anschließend allerdings nutzte der 37-Jährige die Situation aus und bettelte den Verunglückten um Geld an. Weil ihm die angebotenen Münzen nicht genug war, verlangte der 37-Jährige "wenigstens einen Geldschein" und drohte dem 40 Jahre älteren Mann sogar Prügel an. Schließlich entriss er dem Geschädigten dessen Fahrrad und flüchtete. Der Beschuldigte konnte wenig später von den herbeigerufenen Polizeibeamten in der Nähe gestellt werden. Der 37-jährige wohnungslose Mann ist den Ermittlern als Dieb, Betrüger und Körperverletzer hinlänglich bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: