Polizei Braunschweig

POL-BS: Promillefahrt endete am Baum

Braunschweig (ots) - 04.02.14, 22.03 Uhr Braunschweig, Am Lehmanger

Ein Schneise der Verwüstung zog in der Nacht ein betrunkener Autofahrer am Lehmanger. Mit voraussichtlich über 1,8 Promille Alkohol im Blut kam der 25-Jährige mit seinem Wagen in einer Linkskurve von der Straße ab und rammte einen auf dem Parkstreifen stehenden Fiesta zur Schrottreife. 20 Meter weiter schleuderte der Audi dann über den Gehweg, durchbrach einen zwei Meter hohen Metallzaun mit mehreren Standpfosten und krachte auf dem angrenzenden Grundstück schließlich gegen eine massive Fichte, die dadurch entwurzelt wurde. Der Schaden dürfte bei über 7.000 Euro liegen. Dem 25-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein des Mannes beschlagnahmten die Ermittler des Verkehrsunfalldienstes noch an Ort und Stelle. Der Audi des Beschuldigten musste mit wirtschaftlichem Totalschaden von einer Abschleppfirma geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: