Polizei Braunschweig

POL-BS: Ladendieb wollte durch die geschlossene Tür fliehen

Braunschweig (ots) - Braunschweig, Schlossarkaden 30.01.2014, 19.55 Uhr

Mit einem Sprung versuchte ein Ladendieb am Abend durch die geschlossene Eingangstür einer Parfümerie im Schloss zu fliehen - vergeblich, das Sicherheitsglas hielt stand. Ein Ladendetektiv hielt den 18-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Jugendliche hatte Parfüm im Wert von rund 56 Euro gestohlen. Bei der Durchsuchung des Beschuldigten fanden die Beamten weiteres Diebesgut aus einem Modegeschäft im Wert von mehreren hundert Euro.

Eine Zeugin hatte den Detektiv auf den Ladendieb aufmerksam gemacht. Als der Angestellte den 18-Jährigen zur Rede stellen wollte, suchte der Jugendliche die Flucht. Nach dem Sprung gegen die Scheibe stürzte der 18-Jährige zwar zu Boden, blieb aber unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: