Polizei Braunschweig

POL-BS: Polizei nahm Autoeinbrecher nach Zeugenhinweis fest

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 28.01.14, 18.09 Uhr

Dank der Aufmerksamkeit einer Anwohnerin konnten Polizeibeamte am Dienstagabend im Siegfriedviertel zwei mutmaßliche Autoeinbrecher festnehmen.

Die Männer im Alter von 35 und 40 Jahren waren der Zeugin kurz nach 18.00 Uhr im Bereich Kriemhildstraße aufgefallen, wo sie in geparkte Fahrzeuge hinein leuchteten.

Während der Fahndung nach den Verdächtigen mit mehreren Streifenwagen hörte eine Besatzung kurz darauf auf der Gudrunstraße einen dumpfen Knall und das Geräusch von splitterndem Glas.

Die Beschuldigten konnten daraufhin auf einem Garagenhof gestellt werden.

Wie sich heraus stellte, war die Seitenscheibe eines Fiat komplett zerstört und ein an der Windschutzscheibe befestigtes Navigationsgerät entwendet worden. Das Diebesgut hatten die Täter weggeworfen, konnte aber sichergestellt werden.

Die alkoholisierten Beschuldigten wurden nach richterlich angeordneter Blutprobe und Durchsuchung der Wohnungen zunächst entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: