Polizei Braunschweig

POL-BS: Mann missbrauchte Kinder auf Hinterhofgelände

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 24./22.01.2014

Ein noch unbekannter Mann soll am späten Mittwochnachmittag zwei acht und neun Jahre alte Mädchen auf einem Hinterhofgelände am Hopfengarten sexuell missbraucht haben. Die Polizei bittet nun dringend um Hinweise auf den Täter.

Der Gesuchte ist etwa 32 Jahre alt, 1,70 Meter groß, dünn.Seine Haare sind dunkel und ca. ein Zentimeter kurz. Er sprach deutsch mit rauer Stimme.

Bekleidet war er mit dunkelblauer Jeans, dunkler, nicht glänzender Lederjacke, schwarze Schuhe.

Nach Angaben der Kinder hatte sie der Unbekannte gegen 16.30 Uhr im Bereich der Georg-Westermann-Allee angesprochen, zunächst in ein belangloses Gespräch verwickelt und sie dann überredet, sich später noch einmal zu treffen.

Etwa eine Stunde danach führte der Täter die Mädchen in einen Hinterhofgarten des Mehrfamilienhauses Hopfengarten 25, wo er sich an ihnen verging.

Anschließend verschwand der Mann über die Straße Hopfengarten in Richtung Kastanienallee.

Nachdem eines der Kinder sich zu Hause offenbart hatte, wurde die Polizei eingeschaltet. Hinweise bitte an Kriminaldauerdienst, Tel. 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: