Polizei Braunschweig

POL-BS: Männer greifen 19-Jährige im Park an - Polizei sucht unbekannten Helfer

Braunschweig (ots) - Braunschweig, Innenstadt 21./10.01.2014

Nach einem tätlichen Angriff auf eine 19-Jährige im Park am Inselwall ermittelt die Polizei wegen eines versuchten Sexualdeliktes und sucht Zeugen.

Die Tat ereignete sich bereits am Freitag, den 10. Januar, etwa zwischen 23.15 Uhr und 23.40 Uhr.

Nach Angaben der Frau ging sie allein von der Eulenstraße in Richtung Innenstadt durch die Anlage, als sie plötzlich aus der Dunkelheit heraus von drei bis vier männlichen Personen an den Armen gepackt, festgehalten und bedrängt wurde.

Als die Heranwachsende panisch laut um Hilfe schrie, wurde ihr der Mund zugehalten.

Plötzlich rief jemand: "Lasst das Mädchen in Ruhe" und die junge Frau erkannte in der Nähe einen Mann, bekleidet mit grauem Parka und karierter Mütze der einen Spazierstock hoch hielt. Er war in Begleitung einer kleineren Person, vermutlich eine Frau.

Durch das Eingreifen des Zeugen, den die Polizei jetzt sucht, ließen die Täter kurz von ihr ab, so dass sie sich befreien und flüchten konnte.

Die Ermittler bitten nun den unbekannten Helfer und mögliche weitere Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel. 0531/476 2516, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: