Polizei Braunschweig

POL-BS: 46-Jähriger brach am Steuer zusammen

Braunschweig (ots) - 20.01.14, 12.26 bis 13.20 Uhr Braunschweig, Hamburger Straße/ Isoldestraße

Trotz intensiver Behandlung im Rettungswagen konnte ein Notarzt nur noch den Tod eines 46-jährigen Mannes auf der Hamburger Straße feststellen. Der Autofahrer war in Höhe Isoldestraße aufgrund einer plötzlichen Erkrankung während der Fahrt am Steuer zusammengebrochen und nicht mehr ansprechbar. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes hatten sich mehrere Ersthelfer um den bewusstlosen Mann gekümmert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: