Polizei Braunschweig

POL-BS: Einbrecher warf Stein durch die Scheibe

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 13.01.14, 16.00 - 21.45 Uhr

Die frühen Abendstunden am Montag nutzte vermutlich ein Einbrecher, um in ein Reihenhaus an der Sommerlust gewaltsam einzudringen.

Als der Hauseigentümer gegen 22.00 Uhr heimkehrte, musste er feststellen, dass das Küchenfenster offenstand und mehrere Zimmer im Haus offensichtlich durchwühlt waren. Vom Nachtschrank im Schlafzimmer fehlte eine Kassette mit Schmuck.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte der Täter mit einem Stein ein Loch in die Scheibe des Fensters geworfen, hindurch gegriffen und es geöffnet.

Das Fenster verfügte zwar über einen abschließbaren Griff, allerdings steckte der Schlüssel zum Öffnen darin.

Deshalb rät die Polizei, derartige Sicherungsmöglichkeiten immer beim Verlassen des Hauses zu aktivieren, auch tagsüber.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: