Polizei Braunschweig

POL-BS: Auffahrunfall - hoher Schaden, ein Verletzter

Braunschweig (ots) - 06.01.2014, 18.05 Uhr Braunschweig, Lange Straße

Vier demolierte Autos, Schaden in Höhe von über 16.000 Euro und ein verletzter Autofahrer sind das Resultat eines Auffahrunfalls am Abend auf der Langen Straße. Ein 22-jähriger Polofahrer hatte die an einer roten Ampel stehenden Wagen zu spät gesehen und aufeinander geschoben. Der Polo und ein Smart waren nach der Karambolage nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Fahrer des Smart wurde durch den Aufprall verletzt und wurde mit dem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: