Staatsanwaltschaft Hamburg

STA-HH: 050214-2.StAHH Mitteilung Nr. 07/2005

    Hamburg (ots) -

    Zeit des Termins # Gericht # Saal # Beschuldigte # Vorwurf # Az. d. StA

    Nachtrag zur StA HH Mitteilung 07/2005

    Mittwoch, den 16.02.2005, 09.00 Uhr, mit Forts. # AG HH-St. Georg, Abt. 950 # 1.01, Lübeckertordamm 4 # Sch. (42) # fahrlässige Tötung # 7300 Js 3/03

    Sch. wird zur Last gelegt, am 24.12.2002 um 18.38 Uhr aus einem Treppenhausfenster des Hauses Uhlenhorster Weg 55 unter Außerachtlassung der erforderlichen Sorgfalt ungezielt in Richtung eines von ihm dienstlich verfolgten und ihn mit einer Schusswaffe bedrohenden unbekannt gebliebenen Einbrechers geschossen zu haben, obwohl ihm die Anwesenheit dritter Personen in unmittelbarer Nähe des angreifenden Einbrechers bewusst war, und dabei mit dem abgefeuerten Geschoss den am Angriff unbeteiligten V. in den Rücken getroffen zu haben; V. verstarb wenige Minuten später durch Verbluten aufgrund der erlittenen Schussverletzung.

    Alle Zeitangaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Verlegung der Termine nach Herausgabe der Pressemitteilung ist im Einzelfall nicht auszuschließen.

ots-Originaltext: Pressestelle Staatsanwaltschaft Hamburg

http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11539

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Staatsanwaltschaft Hamburg
Pressestelle

Telefon: 040-42843-2108


Original-Content von: Staatsanwaltschaft Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Staatsanwaltschaft Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: