Polizei Bochum

POL-BO: Festnahme nach Diebstahl in Gaststätte

Bochum (ots) - Zwei in Bochum wohnende Männer wurden am 13. August von Polizisten im Rahmen einer Fahndung angetroffen und der Wache zugeführt. Es stellte sich heraus, dass sie polizeibekannt sind.

Vorausgegangen war, morgens früh um 6 Uhr, ein Diebstahl in einer Bochumer Gaststätte an der oberen Kortumstraße im Bermuda-Dreieck. Die dortige "Kneipe" war gerade im Begriff zu schließen, als zwei Kriminelle (24, 20) die Gaststätte betraten und noch etwas trinken wollten. Kurz nachdem sie aus dem Laden gebeten wurden, bemerkte eine Zeugin das Fehlen ihres Handys.

Dank einer guten Personenbeschreibung wurden die Ganoven im Bereich des Konrad-Adenauer-Platzes von einem Streifenwagen angehalten und kontrolliert.

Beide wurden "an Ort und Stelle" zweifelsfrei als Täter identifiziert und das geklaute Handy in unmittelbarer Nähe unter einem Gebüsch aufgefunden.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: